Dr. Rainer Feldbrügge │ Organisationsberater │ +49 (0) 911 - 50 96 18 20rf@feldbruegge.eu

Innovation begleiten

Innovation begleiten

Auf einen Blick

Innovation ist mehr als nur der Entwicklungsprozess neuer Produkte und Dienstleistungen. Wenn es nicht mehr rund läuft, brauchen Sie die Ideenkraft Ihrer Kollegen und Mitarbeiter, um die Prozesse wieder effizient zu gestalten.

Ausführlich

„Ich bin nicht kreativ“ ist eine Selbst-Suggestion, die zur Blockade wird. Denn Kreativität ist ein Arbeitsmodus, keine Eigenschaft. Manche Menschen kommen leichter in diesen Modus, andere tun sich etwas schwerer. In jedem Fall ist es nur eine Frage der Übung, denn Kreativität fördern heißt in erster Linie: Kreativitätshemmnisse abzubauen. Die meisten Sitzungsformate in Unternehmen sind geeignet, jede Innovation im Keim zu ersticken. Es benötigt neue Formate der Zusammenarbeit, um neue Lösungen zu finden. In diesem Zusammenhang unterstütze ich Ihre Teams bei der Förderung von mehr Ideen und einem offenen Austausch. Dabei nutzen wir Methoden des Design Thinking.

Innovation ist mehr als nur der Entwicklungsprozess neuer Produkte und Dienstleistungen. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Angebotsprozess oder das Debitorenmanagement nicht rund laufen, brauchen Sie die Ideenkraft aller betroffenen Kollegen, um die Prozesse wieder effizient zu gestalten.

Innovation bedeutet Nutzerorientierung. Daher beginnen Innovationsworkshops mit dem Nutzerverständnis. „Verstehen“ ist dabei mehr als nur Kopfsache, es bedeutet „mitfühlen“. Nur wer die Wahrnehmung von Nutzern nachempfindet, versteht ihre Erwartungen.

Wer sind die Nutzer einer Innovation? Wenn wir ein neues Produkt entwickeln, steht der späterer Käufer und Anwender im Mittelpunkt. Dies stellt die anfängliche Sicht von agilen Innovationsformaten dar. Wenn wir diese Prinzipien auf interne Prozesse erweitern, dann sind die Nutzer unsere Mitarbeiter. Wie nehmen die Mitarbeiter neue Arbeitsabläufe, Kommunikationen,  Vorschriften oder Instrumente wahr? Helfen sie ihnen, ihre Arbeit zügig und sicher zu erledigen – oder müssen sie sich mit stiefmütterlich gepflegten Hilfsmitteln herumschlagen?

Das Einbinden von Nutzern ist gerade bei Innovationen in internen Prozessen sehr wichtig. Zu oft gestalten die Software-Entwickler, Prozessmanager oder Vorgesetzte die Abläufe und Arbeitsmittel unabhängig vom tatsächlichen Anwender – und liegen am Ende haarscharf oder meilenweit daneben. Wenn wir vom Nutzer her denken, entwickeln wir bessere Lösungen und bringen sie schneller auf die Straße.

Wenn Sie neue Lösungen für alte Probleme suchen oder Ihre Kunden mit überraschend guten Leistungen gewinnen wollen, unterstütze ich Sie sehr gerne durch die Moderation von Innovationsworkshops.

 

Meine weiteren Angebote

Agiles Projektmanagement

Agile Projekte planen "auf Sicht". Das macht Softwareprojekte auch bei sich ändernden Rahmenbedingungen gut steuerbar. Notwendig sind dabei strenge Disziplin, klare Rollen und schnelle Kommunikation.

Angebot ansehen

Change-Management

Change Management bedeutet vor allem Kommunikation. Besonders mit denen, die der Veränderung abwartend bis ablehnend gegenüberstehen. Meine Change-Beratung zielt auf die gemeinsame Arbeit und positive Haltung aller Beteiligten ab.

Angebot ansehen

Digitalisierung

Sicher geglaubte Geschäftsmodelle werden von plötzlich auftretenden Wettbewerbern bedroht. Die digitalen Kommunikationswege eröffnen völlig neue Möglichkeiten für Kundenerlebnisse und Interaktionen.

Angebot ansehen

Führung

Sie sind Führungskraft und haben das Gefühl, dass Sie nichts bewegen können? Sie stecken in einer „Sandwichposition“, sehen sich mit Erwartungen „von oben“ und „von unten“ konfrontiert? Wie damit erfolgreich umgehen?

Angebot ansehen

Organisationsdesign

Wenn Sie die Strukturen in Ihrem Unternehmen entwickeln wollen, helfe ich Ihnen, alle Zusammenhänge im Blick zu behalten und Änderungen sowohl mit Augenmaß als auch Weitsicht einzuführen.

Angebot ansehen

Prozessmanagement & Prozess-Entwicklung

Automatisierung von Prozessen, Schnittstellenoptimierung, gleichbleibende Datenqualität und das Ganze auch noch ohne Informationsverlust bei allen Akteuren innerhalb eines Prozesses – dabei unterstütze ich Sie.

Angebot ansehen

Prozessmodellierung mit BPMN 2.0

Die Digitalisierung spricht in Modellen. BPMN (Business Process Model & Notation) ist dabei der Modellierungsstandard. BPMN-Modelle helfen uns u.a. zu verstehen, wie die Aufgaben im Unternehmen ineinandergreifen.

Angebot ansehen

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf

Fragen, mehr Informationen, Details – ich freue mich auf Ihre Nachricht: