Dr. Rainer Feldbrügge │ Organisationsberater │ Making Teams Work | +49 (0) 175 248 35 42rf@feldbruegge.eu

Coaching für Führungskräfte

Für Führungskräfte in der Hierarchie und in Querschnittsverantwortung

Beratungsangebot Eignungsdiagnostik

Führen Sie Ihr Team zur Selbstführung

Wer im Unternehmen Verantwortung übernimmt, führt. Führung ist nicht an Positionen in der Hierarchie gebunden, denn die wichtigen Themen entscheiden sich heute nicht mehr entlang der Linienorganisation. Querschnittsverantwortungen wie Projekte, Qualitätsmanagement, Prozesse und zentrale Kunden werden immer wichtiger. „Coaching für Führungskräfte“ muss also immer alle Träger solcher Verantwortung meinen.

Wenn Menschen in diese Verantwortung gehen, erleben sie häufig, dass sie ziemlich wenig von dem bewegen können, was sie sich vorgenommen haben. Projekte laufen zäh, Veränderungen kommen nicht in Gang und eigene Initiativen bleiben im Gestrüpp der Linienorganisation stecken. Das nährt auch Zweifel, ob man in der Führungsrolle einen guten Job macht.

Führungskräfte klären im Coaching Erwartungen

Diese Unsicherheit gehe ich mit meinem Beratungsangebot an. Im Coaching für Führungskräfte reflektieren wir die Erwartungen der verschiedenen Stakeholder und die Erwartungen der Coachees an sich selbst. Wir beobachten, wie die Dynamik in der Organisation die eigenen Vorhaben begünstigt oder behindert und entwerfen Handlungsoptionen für die Führungspraxis.

Manchmal ist auch die eigene Selbstwahrnehmung das größte Hindernis, um in der Organisation und gegenüber dem eigenen Team wirksam aufzutreten. Ich nehme mir im Coaching Zeit, um diese Wahrnehmung zur Sprache zu bringen und meinen Coachees einen positiven Blick auf die eigenen Kompetenzen und Stärken zu verschaffen.

Im Coaching das gesamte Führungsumfeld einbeziehen

Der Wirkungsgrad von Einzelpersonen im Unternehmen ist jedoch begrenzt – da kann auch kein Coaching für die Führungskräfte mehr Wirksamkeit geben. Wenn die Konstellation der Organisation Veränderung blockiert, ist das Coaching für einzelne Führungspersonen der falsche Ansatz. Darum lege ich Wert darauf, das gesamte Umfeld meiner Coachees in die Beobachtung einzubeziehen und meinen Auftrag entsprechend zu justieren.

Mein Coachingangebot soll Führungskräfte und Personen mit Querschnittsverantwortung stärken, in ihrem Umfeld notwendige Veränderungen erfolgreich voranzutreiben. Ziel ist die Weiterentwicklung des Teams oder des Unternehmens, nicht die berufliche Laufbahn der Coachees.

Vielleicht erkennen Sie ähnliche Herausforderungen für sich selbst oder für Personen in Ihrem Unternehmen. Dann sprechen Sie mich an, und wir klären in einem unverbindlichen Erstgespräch Ihre Erwartungen und mögliche Coachingformate.

​​

Lesen Sie dazu auch meinen Blog-Artikel

Wie Sie prozessorientiert führen

Meine weiteren Angebote

360° Feedback für Führungskräfte

Der tote Winkel schafft Unsicherheit in der Führung. Wenn Führungskräfte nicht erfahren, wie sie von ihrer Umwelt in ihrer Rolle wahrgenommen werden, dann können sie nicht souverän agieren. Feedback vergrößert den eigenen Handlungsspielraum, weil man die Wirkung seines Handelns besser einschätzen kann. Führungskräfte agieren in einem Geflecht von Vorgesetzten, eigenen Mitarbeitern, Führungskollegen, anderen Mitarbeitenden und Kunden. Wer seine Führungskräfte stärken will, sorgt dafür, dass sie von einem Rundum-Feedback profitieren.

Angebot ansehen

Der Workshop für Veränderungsprojekte

Veränderung braucht Anpassungsbereitschaft. Nur wenn innerhalb der Organisation über die Notwendigkeit von Veränderungen gesprochen wird, ist die Organisation bereit für Weiterentwicklung. Mit dem systemischen Change-Workshop schaffen Unternehmen diese Voraussetzung für ihre Veränderungsprojekte. Mitarbeiter formulieren dazu Engpässe und Anpassungsbedarfe aus ihrer Perspektive. Ein Veränderungsprojekt muss auf diese Themen antworten, um in der Organisation anschlussfähig zu sein.

Angebot ansehen

ReTeaming für Führungsteams

Wenn das Führungsteam nicht zusammenspielt, leidet schnell das ganze Unternehmen. Offene und versteckte Spannungen in der Führung ziehen die Produktivität der Mannschaft herunter. Darum ist es wichtig, dass der engere Kreis von Führungskräften eine gemeinsame Vision und Vertrauen untereinander hat. Mit meinem ReTeaming-Angebot bauen Führungsteams diese Teamressource (wieder) auf. Im Ergebnis funktioniert dann auch die Zusammenarbeit in den Sachfragen reibungsloser.

Angebot ansehen

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf

Fragen, mehr Informationen, Details – ich freue mich auf Ihre Nachricht: